Kopf
Home
Idee & Ziel
Schreib einfach!
Die Texte
Die Autoren
Verein
Buchprojekte
Shop
Presse
Termine
News
Blog
Links
Gästebuch
häufige Fragen (FAQ)
Kontakt
Newsletter
Polizei-Poeten Logo
Polizei
Autorenbeschreibung:
Ulrich Hinse

Ulrich Hinse
Ulrich Hinse wurde 1947 In Münster/Westfalen geboren und ging als Zwanzigjähriger zur Bundesmarine. Von dort wechselte er 1974 zum Bundeskriminalamt, wo er zwölf Jahre in der Staatsschutzabteilung arbeitete. Heute Kriminaldirektor, ging er Ende April 1991 nach Mecklenburg-Vorpommern, baute das Landeskriminalamt mit auf und leitete von Anfang an die Staatsschutzabteilung. Seit Juli 2004 arbeitet er im Referat für die Kriminalitätsvorbeugung und Kriminalitätsbekämpfung des Innenministeriums.
Seit Frühjahr 2007 im Ruhestand.

Im Jahre 2002 veröffentlichte er sein erstes Buch "Wer will schon nach Meck-Pomm?" in dem er sowohl private als auch dienstliche Freuden, Leiden und Erfahrungen eines Wessis in der neuen Lebensumgebung beschreibt. ISBN Nr. 3-934301-63-0
Die unseligen Ausschreitungen extremistischer Jugendlicher in Mecklenburg-Vorpommern inspirierten ihn zu seinem ersten Roman "Blutiger Raps". ISBN-Nr. 3-934 301-76-2
Im Oktober 2005 wurde er im Rahmen der 10. Schweriner Literaturtage der erste Krimipreisträger der Schweriner Kriminacht mit dem Kurzkrimi: "Der Mord am Schwarzen Busch", ISBN-Nr. 3-87890-099-6
Die „13. Plage“ ist ein weiterer Roman, in dem eine islamische terroristische Zelle einen Anschlag gegen die Hansesail in Mecklenburg-Vorpommern vorbereitet.

Weitere Infos gibt es auf der Webseite von Ulrich Hinse

Nach seiner Pensionierung im Frühjahr 2007 absolvierte er im Mai/Juni 2007 den 700 km langen Pilgerweg von Pamplona bis Santiago de Compostela.

eMail an den Autor: ulrich-hinse@t-online.de

zur Autorenübersicht

Texte von Ulrich Hinse:
Titel Datum
Das Gold der Andentempler25.09.2017
Das Gold der Templer24.09.2017
Das Jakobsweg-Komplott - Leseprobe18.03.2009
Der "Hauptmann von Plau"22.07.2006
Der Glatteisagent22.01.2015
Der Traum des Templers (2. Teil)25.09.2017
Die 13. Plage -Leseprobe04.06.2006
Jakobsweg14.07.2007
Mord am schwarzen Busch28.12.2005
Tödliche Stiefel15.07.2006
Wir waren Helden24.04.2006
* Aktuelles * (23.10.2017)
Termine:
10.11.2017

News:

Neue Texte:
Himmelfahrtskommando (T. Knackstedt)

Neue Autoren:

"Ich entschloß mich von dem Standpunkt meiner eigenen Erfahrungen zu schreiben, von dem was ich wusste und was ich fühlte. Und das war meine Rettung...

... Was ist Original? Alles was wir tun, alles was wir Denken existiert bereits und wir sind nur Vermittler. Das ist alles. Wir machen von dem Gebrauch was bereits in der Luft ist."
Henry Miller, aus einem Interview in den 60-iger Jahren
Newsletter
Zum Bestellen unseres Newsletters senden Sie bitte eine eMail an:
info@polizei-poeten.de

Home   Idee & Ziel   Schreib einfach!   Die Texte   Die Autoren   Verein   Buchprojekte   Shop   Presse   Termine   News   Blog   Links   Gästebuch   häufige Fragen (FAQ)   Kontakt   Newsletter   
Impressum & Datenschutz    eMail an uns

©2002..2017, POLIZEI-POETEN, Volker Uhl, Robinienweg 6, D-79189 Bad Krozingen
Besucher (seit 1.9.2002):
counter by web-conceptioncounter by web-conceptioncounter by web-conceptioncounter by web-conceptioncounter by web-conceptioncounter by web-conceptioncounter by web-conception


gestaltet von: Web-Conception Internet Service   www.web-conception.de