Kopf
Home
Idee & Ziel
Schreib einfach!
Die Texte
Die Autoren
Verein
Buchprojekte
Shop
Presse
Termine
News
Blog
Links
Gästebuch
häufige Fragen (FAQ)
Kontakt
Newsletter
Polizei-Poeten Logo
Polizei
Autorenbeschreibung:
Heinrich J. Prinz

Heinrich J. Prinz
Jahrgang 1932,
nach Ausbildung Wechsel zur legendären Funkstreife Stadtpolizei München.

Zehn Jahre darauf zur Kripo.
Bis zu seiner Pensionierung Sachgebietsleiter im Bayerischen Landeskriminalamt im Bereich Organisierte Kriminalität.

Noch immer mit seiner ersten Frau verheiratet lebt er weiterhin in München, erfreut sich seiner zwei Enkelkinder und schreibt
Buchcover
Prinz's neuester Krimi: "Die Rache des Dealers"
Kriminalgeschichten und Polizeiromane, in denen er seine Erfahrungen und Erinnerungen aufarbeitet.
Aufmerksam verfolgt er die Entwicklung der Kriminalität, ist stolz auf die Erfolge seiner Kollegen und doch von heimlicher Sorge erfüllt, dass sie der mehr und mehr ausufernden, vielfach importierten Kriminalität und immer skrupelloseren Gewalt eines Tages nicht mehr gewachsen sind.
Heinrich Prinz ist seit Jahren Liebhaber von Mallorca. Sein Krimi „Tod im Talayot“ wurde inspiriert durch das Schicksal der Mallorquinerin Maria del Carmen del Salto. Die Recherchen bei der Guardia Civil bürgen für Authentizität der von Prinz geschilderten Ermittlungsarbeit.

Prinz ist Mitglied im SYNDIKAT, der Vereinigung deutsprachiger Krimiautoren und regelmäßig bei Lesungen der CRIMINALE und des KRIMIFESTIVAL MÜNCHEN zu Gast.

Heinrich J. Prinz
zoom...



zur Autorenübersicht

Texte von Heinrich J. Prinz:
Titel Datum
Anekdoten01.06.2017
Bittere Erkenntnis (Krimiauszug)30.05.2004
Bärenschlau09.11.2008
Die Rache des Dealers10.01.2007
Ein Polizistenleben07.08.2011
Kriminal- und Polizistenromane04.02.2014
Kurz vor Schichtende20.01.2009
Rosen für die Lady - Leseprobe12.10.2008
* Aktuelles * (22.10.2017)
Termine:
10.11.2017

News:

Neue Texte:
Himmelfahrtskommando (T. Knackstedt)

Neue Autoren:

"Ich entschloß mich von dem Standpunkt meiner eigenen Erfahrungen zu schreiben, von dem was ich wusste und was ich fühlte. Und das war meine Rettung...

... Was ist Original? Alles was wir tun, alles was wir Denken existiert bereits und wir sind nur Vermittler. Das ist alles. Wir machen von dem Gebrauch was bereits in der Luft ist."
Henry Miller, aus einem Interview in den 60-iger Jahren
Newsletter
Zum Bestellen unseres Newsletters senden Sie bitte eine eMail an:
info@polizei-poeten.de

Home   Idee & Ziel   Schreib einfach!   Die Texte   Die Autoren   Verein   Buchprojekte   Shop   Presse   Termine   News   Blog   Links   Gästebuch   häufige Fragen (FAQ)   Kontakt   Newsletter   
Impressum & Datenschutz    eMail an uns

©2002..2017, POLIZEI-POETEN, Volker Uhl, Robinienweg 6, D-79189 Bad Krozingen
Besucher (seit 1.9.2002):
counter by web-conceptioncounter by web-conceptioncounter by web-conceptioncounter by web-conceptioncounter by web-conceptioncounter by web-conceptioncounter by web-conception


gestaltet von: Web-Conception Internet Service   www.web-conception.de