Kopf
Home
Idee & Ziel
Schreib einfach!
Die Texte
Die Autoren
Verein
Buchprojekte
Shop
Presse
Termine
News
Blog
Links
Gästebuch
häufige Fragen (FAQ)
Kontakt
Newsletter
Polizei-Poeten Logo
Polizei
Unser Gästebuch

Willkommen im Gästebuch der Polizei-Poeten!
Für Lob, Anregung und Kritik sind wir immer zu haben. Heckenschützen mögen wir nicht – hinterlassen Sie daher Ihre E-Mail-Adresse, damit wir und interessierte Leser mit Ihnen in Austausch treten können.

Viel Spaß beim Stöbern und Eintragen!

Neuen Eintrag ins Gästebuch schreiben


(572)
Am 12.11.2016 um 12:02 Uhr schrieb Hildegard aus Kuß (puppe59@hotmail.com):

Danke für den Newsletter, lese diesen immeer gerne.
Muss auch Euch/Ihnen alle Hochachtung zollen, für den Job in diser sehr gefährlichen Zeit.
Bleibt behütet,

Eure Hildegard Kuß


(571)
Am 27.09.2016 um 14:08 Uhr schrieb Julian Müller-Sturmhöfel aus Berlin (j.sturmhoefel@web.de):

Sehr geehrte Polizistinnen/Polizisten,
Sehr geehrter Herr Uhl,

durch Zufall stieß ich in der Bücherei auf Bücher des Polizeipoeten. Ich lese diese Bücher mit Spannung,Neugier und Mitgefühl.
Mir ist bewusst, dass die Polizeiarbeit u.a. gefährlich, herausfordernnd und aufgregend ist. Durch die Bücher ist mir das wieder deutlicher geworden.
Das was die Beamten schreiben klingt für mich ehrlich und authentisch!
Wie der Slogan dieser Homepage bereits lautet: Mich bewegen die Erfahrungsberichte sehr!
Alles Gute für Sie!

Gruß

Julian Müller-Sturmhöfel




(570)
Am 11.08.2016 um 18:44 Uhr schrieb Hannelore Suerbaum aus Osnabrück (hsuerbaum@yahoo.de):

Lesung am 05.08.2016 in den Altstätter Bücherstuben - Osnabrück

Sehr ggehrter Herr Uecker,
im Nachhinein noch ein herzliches Dankeschön für die besinnlichen, schönen Verse, die Sie mir - ganz überraschend - während eines Buchkaufs vorgelesen haben.
Weiterhin viel Kreativität und eine beständige Gesundheit wünscht
Hannelore Suerbaum





wünsche Ihnen



(569)
Am 13.07.2016 um 01:14 Uhr schrieb Brinsa-Bäuml Wiebke aus München (wbriinsa@web.de):

Danke für Lebensmut,Menschlichkeit,Gerechtigkeit und Zivilcourage und für den täglichen Einsatz ihres Lebens.Gott segne sie


(568)
Am 13.03.2016 um 14:00 Uhr schrieb Christa Detels aus Bramsche (christa.detels@osnanet.de):

Lesung 12. März 2016 im Universum Bramsche
von Uwe-Kersten Uecker
Der Abend war einfach wunderbar!
Ich kann es nicht mit Worten beschreiben; einfach mal hingehen und zu hören.
Ein herzliches Dankeschön an Herrn Uecker
und seinen Mitgestaltern.


(567)
Am 04.01.2016 um 01:37 Uhr schrieb Ramona :

Liebe Polizisten,ich wünsche Euch allen ein friedliches ,gesundes Neues Jahr 2016!Kommt etwas verspätet aber von Herzen. Liebe Polizisten, ich danke Euch,ich denke an Euch und alle guten Wünsche von mir sind bei Euch! Es macht ein so traurig, wenn man das alles hört wie weit der Respekt Euch gegenüber gesunken ist! Es macht mich richtig wütend!!!!!! Wofür Ihr mittlerweile Euer Leben riskieren müsst! Passt gut auf Euch auf! LG. Ramona



(566)
Am 20.12.2015 um 18:45 Uhr schrieb Ramona :

Wünsche allen Polizisten von Herzen ein schönes besinnliches ruhiges Weihnachtsfest. Und einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2016. Und passt immer gut auf Euch auf da draußen in der verrückten Welt.Man liest soviel schlimmes darüber was Ihr Euch alles gefallen lassen müsst.Ihr tut mir so leid, und alles was man darüber so hört zeigt dass Ihr als Polizisten wirklich einen Job macht der nicht alltäglich ist und großen psychischen Belastungen konfrontiert werdet .Ich wünsche Euch sehr viel Mut für den schwierigsten und gefährlichsten Job der Welt,und riskiert Tagtäglich Euer leben . LG Ramona



* Aktuelles * (28.06.2017)
Termine:
10.11.2017

News:

Neue Texte:
Der Wald (B. Hoffmann)
November (L. Czapp)
Asyl (R. Eckert)
Anekdoten (H. Prinz)
Rendezvous (T. Knackstedt)

Neue Autoren:

"Ich entschloß mich von dem Standpunkt meiner eigenen Erfahrungen zu schreiben, von dem was ich wusste und was ich fühlte. Und das war meine Rettung...

... Was ist Original? Alles was wir tun, alles was wir Denken existiert bereits und wir sind nur Vermittler. Das ist alles. Wir machen von dem Gebrauch was bereits in der Luft ist."
Henry Miller, aus einem Interview in den 60-iger Jahren
Newsletter
Bestellen Sie unseren Newsletter:

Home   Idee & Ziel   Schreib einfach!   Die Texte   Die Autoren   Verein   Buchprojekte   Shop   Presse   Termine   News   Blog   Links   Gästebuch   häufige Fragen (FAQ)   Kontakt   Newsletter   
Impressum    eMail an uns

©2002..2017, POLIZEI-POETEN, Volker Uhl, Robinienweg 6, D-79189 Bad Krozingen
Besucher (seit 1.9.2002):
counter by web-conceptioncounter by web-conceptioncounter by web-conceptioncounter by web-conceptioncounter by web-conceptioncounter by web-conceptioncounter by web-conception


gestaltet von: Web-Conception Internet Service   www.web-conception.de